Fortbildungsmodule

für PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, MediatorInnen, SupervisorInnen, PädagogInnen, LebensberaterInnen und MitarbeiterInnen in anderen psychosozialen Bereichen

  • Zu manchen Modulen findet ergänzend ein Donnerstagstermin von 16:30 – 21:15 Uhr statt (6 EH)
  • Kosten pro Modul: € 268,– / Donnerstagstermin: € 68,– (einzeln buchbar – Gesamtmodul € 330,–)
  • (10% Nachlass bei Buchung von 2 oder mehr Modulen). Inkludiert sind Skripten, Fotoprotokolle, Bestätigungen
  • Ermäßigung für Studierende und AbsolventInnen der ISYS Akademie.
  • Informationen (Donnerstagstermine) und Anmeldungen unter 04212-30202 oder office@isysakademie.at

Spezielle Mediationsfelder

ReferentIn:  Univ. Lekt. Ulrich P. Hagg M.A. MBA

  • Mediation in der Nachbarschaft
  • im öffentlichen Raum
  • interkulturelle Mediation  (15 UE)

14. Jun 2019 - 15. Jun 2019
FR 16:30-20:00, SA 09:00-18:00

Familienmediation

ReferentIn:  Univ. Lekt. Ulrich P. Hagg M.A. MBA

  • Pflege- und Erbrechtsmediation
  • Generationskonflikte
  • Familienbetriebliche Konflikte
  • Übergaben/Übernahmen

05. Jul 2019 - 06. Jul 2019
FR 16:30-20:00, SA 09:00-18:00

Grundlagen der Aufstellungsarbeit

ReferentIn:  Univ. Lekt. Ulrich P. Hagg M.A. MBA

  • Entstehungs- und Methodengeschichte unterschiedlicher Schulen
  • Narrativ-konstruktivistische Grundannahmen der Aufstellungsarbeit
  • das Autopoiesis Konzept
  • Grunddynamiken in sozialen Systemen und ihren Subsystemen (Familien, Vereine,..)
  • Grunddynamiken in Arbeitssystemen (Team, Abteilung, Organisation, Projektgruppe)
  • Prinzipienethische und prozessethische Grundlagen der Aufstellungsarbeit
  • systemische Haltung, Menschenbild; aktive soziale-, Werte- und Konstruktneutralität, Ergebnisoffenheit und selbstkritische Wachheit
  • Umgang mit Widerstand und Konflikt  (17 UE)

08. Nov 2019 - 09. Nov 2019
FR 15:30-20:00; SA 09:00-17:30

Einführung in die supervisorische Beratung

ReferentIn:  Univ. Lekt. Ulrich P. Hagg M.A. MBA

  • Geschichte, Rolle, Neutralität und Selbstfürsorge
  • Menschenbild und Methodik der Supervision
  • Abgrenzung zur/Kooperation mit anderen Beratungsformen
  • Auftragsklärung; Rahmenbedingungen
  • Techniken der Moderation für die Begleitung von Arbeitsprozessen (18 EH)

22. Nov 2019 - 23. Nov 2019
FR 16:30-21:00 SA 09:00-19:00

Grundlagen der Familienberatung

ReferentIn:  Dr. Helmut de Waal

  • Methoden der systemischen Familienberatung
  • Neue Familienmodelle
  • Lebenszyklus von Familien
  • familiäre Normen, Werte, Rituale
  • Beratung bei Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Neugeborenenperiode
  • Phasen des Familienprozesses  (18 UE)

27. Mrz 2020 - 28. Mrz 2020
FR 16:30-21:00, SA 09:00-19:00